Archiv der Kategorie: sonstiges

Staub

Sieben Jahre ist er heute her. Dieser Tag im April, an dem ich Abschied nahm, Abschied nehmen musste. Wieder einmal. Der Karfreitag war 2010 erst gut zwei Wochen her und noch nicht wirklich verdaut, da würgte ich schon auf dem nächsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Gedanken, sonstiges | 5 Kommentare

Verstrahlt

Ich bin heute einer schönen Schreibeinladung gefolgt. Ganz schnell und ohne groß darüber nachzudenken. Dafür aber sehr gerne. Ich bin sicher etwas früh dran, aber es kann ja auch in der nächsten Woche noch gelesen werden. Ebenso habe ich die 10 Sätze nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jogginghose, Ostern, sonstiges | 3 Kommentare

Haken

Einen Haken an die erste Woche der Kur machen. Jo, eine Woche bin ich morgen nun schon hier, sieben Tage und doch recht schnell angekommen. Das erste Wochenende war weniger langweilig als befürchtet, und aufgrund des strahlenden Sonnenscheines mit einigen zehntausenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Infarkt, Jogginghose, Kur, sonstiges, SPO117, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Leben

Der erste Advent ist nun vorbei. Auch in diesem Jahr habe ich den Abend am letzten Sonntag, also vorgestern, überlebt. Wie letztes Jahr auch. Nur einfacher diesmal. Leichter. Ohne Rippenbrüche von der Herzdruckmassage, ohne erst nach fünf Tagen aus einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Gedanken, Infarkt, Jogginghose, sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schach

Hin oder her, die eine eigene Krankheit ist noch nicht überwunden, da gibt es bereits die nächste miese Diagnose im Familienumfeld. Schicksal wohl.  „Interdisziplinäre Tumorkonferenz“ und ähnlicher Wortschatz, kann einen dann auch schon mal ins Wanken bringen. Allein die Notwendigkeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Gedanken, Leben, sonstiges, Wochenende | Kommentar hinterlassen

Kreislauf

Nun sind die drei Wochen Urlaub schon fast wieder vorbei. Vorgenommen hatte ich mir zum Glück nichts. Also nichts, was ich hätte schaffen müssen. Etwas mehr in den Tag hinein leben vielleicht. Mal hier, mal dort hin fahren. Ans Meer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infarkt, Jogginghose, Kinder, Sommer, sonstiges, Urlaub, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Plan

Wie sollte er nun aussehen, der Plan meines zweiten Lebens? Des Lebens nach dem Aufwachen auf der Intensivstation. Nach den ersten Schritten und der Zeit im Reha-Zentrum. Wenn ich dann wieder dauerhaft daheim bin. Nach der Reha gestaltete es sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Jogginghose, Leben, sonstiges, Wochenende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare