Ideen

SAM_1865Der Blogideekasten will, dass ich mich mit dummen Ideen auseinandersetze. Öffentlich. Ob das wohl eine kluge Idee war?

Nun, Idee -aus einer sehr alten Sprache entlehnt- bedeutet ja soviel wie Erscheinung, Gestalt, Urbild.
Dumm ist gemäß des Standardwerkes unserer Sprache ein anderes Wort für unzureichende Intelligenz. Töricht, gefällt mir persönlich sogar noch besser. Ändert am Sinn aber nichts.

Also wäre eine dumme Idee ja so etwas wie ein Urbild mangelnder Intelligenz. Ja, diese Perspektive macht es dann vielleicht absurd genug, um zu begreifen, dass es wohl keine dumme Idee geben wird.

Ich denke, Menschen sind nicht dumm. Dinge auch nicht. Ideen also ebenfalls. Nicht. Apropos Perspektive. Ja der Blickwinkel auf eine Idee kann ihr in Bruchteilen von Nanosekunden die Dummheit nehmen. Der Idee, nicht der Perspektive. Und genauso kann die Perspektive eben auch eine Idee als dumm erscheinen lassen.

Beispiele gefällig? Nun, die „dumme Idee“, dass jemand in 140 Zeichen Kurznachrichten verbreiten wird, dürfte jedem hier bekannt sein. Auch dass es dafür Computer jenseits der 64 kByte Marke bedarf. Und manche brauchen sogar so einen Selfiestick für ihre 140 Zeichen. Es scheint ja ein Markt dafür da zu sein.

Zu profan? Nun gut, allgemeiner. Selbst eine andere Meinung, Lebensweise, Religion als dumm zu bezeichnen, nur weil es eben nicht die eigene Meinung, Lebensweise, Religion ist, mag mir persönlich wohl als eine Idee zu dumm erscheinen. Meist nur aus der jeweiligen Gegenperspektive. Argumentativ nicht unbedingt stark, oft nicht einmal ansatzweise zu Ende gedacht.
Heißes Eisen, Rassentheorie. Damals. Sicher keine sonderlich fundierte Idee. Auch schon damals nicht. Aber als eine Art Marketinginstrument doch wirksam. Also, durchaus nicht dumm. Für einige Arschlöcher. Damals.

Vielleicht war es dumm, dass das Rad erfunden wurde. Nicht gut für die Umwelt. So ein Auto. Mit Rädern. Genau wie die Kernspaltung oder jedwede andere Form der Stromgewinnung. Ja, für militante Umweltschützer sind das alles sicher ganz dumme Ideen gewesen. Für mich nicht. Andere Perspektive. Meine.

Die verrückte Idee, dass die Erde wohl doch keine Scheibe ist. Dass der Mensch fliegen könne. Dumm? Nun, vor ein paar hundert Jahren schon.
Nein, ich denke, dass jede Idee einen gewissen Grad an Intelligenz voraussetzt. Nicht immer gleich nachvollziehbar.

Oder doch?
Oder nur so eine dumme Idee von mir?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogideekasten, Gedanken, Jogginghose, sonstiges abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.