Herbst

Kommt wohl nun wohl doch noch übers Land. Der Herbst.
Die Natur zieht sich zurück. Buntes Laub auf den Boden zum Beispiel. Um dann, so ganz zurückgezogen, ein bisschen vor sich hin zu rotten. Die Wildgänse sind schon großteils unterwegs in Richtung Süden. Wahrscheinlich sind Wildgänse klüger, als Laub.
Die Winterschläfer fressen sich noch schnell die letzten Gramm Fettreserve an. Einer davon derzeitig bevorzugt am Katzenfutter daheim. Immer mit ordentlich Radau. Versteht sich, muss ja auch Eindruck machen.
Bald haben die Katzen dann Ruhe vor ihm, wenn er in seiner Igelhöhle etwas länger in sich geht.
Auch wir Menschen gehen ja in dieser Zeit oft mehr in uns. Ruhen etwas mehr in uns. Mehr als sonst. Einige ruhen in dieser Zeit dann auch für immer.
Auch das ist Herbst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken, Herbst, Jogginghose, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Herbst

  1. sugar4all schreibt:

    Was für ein einladender Laubboden….:-)

    Gefällt 1 Person

  2. Westsideblogger schreibt:

    Einigeln. Das sollten wir alle viel öfter machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.