Regen

Regen ist ja nun nichts Ungewöhnliches. Hier in  Ostfriesland. Kennen wir, sind wir drauf eingestellt. Ungewöhnlich sind heute eher diese Sonnenminuten zwischendurch, denn wenn Regen, dann bitte auch eher durchgängig.
Regen ist übrigens eine super Ausrede, um ein ganzes Potpourri aus ungeliebten Tätigkeiten vor sich her schieben zu können. Die Wiese hinter dem Haus sollte schon trocken sein zum Mähen. Besser furztrocken. Die Mauer darf auch keinen Schlagregen auf die aufgefrischten Fugen bekommen. Welche Fugen überhaupt?

Klappt jedenfalls alles nicht bei Regen. Keinesfalls. Denk ich mal.
Gut, etwas im Haus herumkramen. Mal einen Müllsack mit dem Papiermüll in die Garage bringen. Das ist machbar. Die Zimmerpflanzen gießen, damit sie nicht mehr so sehnsüchtig aus dem Fenster schauen. Auch gut.
Ansonsten kann man bei Regen ja leider wirklich nur auf dem Sofa herumliegen und lesen, Musik hören oder baden. Okay, baden nun nicht unbedingt auf dem Sofa. Geht ja auch gar nicht. Leider.

Nächste Woche soll es ja wieder etwas sommerlicher werden. Da kann man den ganzen Kram der noch anliegt ja auch noch tun. Wenn man sich schon derzeitig wegen des Regens kaum regen mag.

Tag 19 von 29
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 29Tage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.