Bus

Arbeiten ja, aber nur halbtags heute . Da ich ja zu Glück kein echter Alleinerziehender bin und auch keine Teilzeit beantragt habe, mussten eben ein paar meiner Überstunden herhalten, um schon mittags heim zu fahren. Die Tochter ist ja auch während ihrer Ferien nun schon recht selbstständig. Frühstücken sollte also kein Problem für sie sein.
Offensichtlich hat sie allerdings sehr selbstständig bis mittags im Bett gelegen. Zumindest ließ der Zustand des Hauses bei meiner Rückkehr deutlich darauf schließen. Einige Kleinigkeiten konnte ich dann aber doch noch mit ihr gemeinsam regeln.

Nun sitzt sie für die nächsten 14-15 Stunden im Reisebus nach Norwegen und hat dort hoffentlich zehn schöne Tage.
Ich mach dann mal so lange irgendwas, was man als Strohwitwer halt so tut. Pizza bestellen, oder so.

Tag 2 von 29
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 29Tage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.