Himmel

HimmelHimmel haben wir ja auch immer, hier in Ostfriesland. Himmelgrau trifft es leider oft ziemlich genau auf den Kopf. Also, den vom Nagel. Oft grau, oft wolkig ist er. Also, der Himmel. Dann auch gerne mit Regen, natürlich.
Es gibt auch den anderen Himmel, den nicht so breiigen, den mit ein paar Feder-wölkchen, oder den abendrotglühenden.  Pittoresk aber friedlich, manchmal. Ästhetisch auch bisweilen, in der aufgehenden Sonne. Ohne Wolkenhaufen, ohne Haufenwolken. Dieser Himmel ist eben Teufelchen und Engelchen, irgendwie. Nicht nur hier.

“Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen” tönte seinerzeit schon ein Weimarer Dichterfürst total inntilliinertiinterle… schlau. Um zu sehen, dass er bei Regen meist grau ist, sicher auch nicht, sag ich mal so.

In die Luft starren kann erden, mich zumindest. Auch wenn es nur eine graue Wabermasse ist, die man leicht dümmlich beäugt. Man kann es eben nicht beeinflussen. Gut so.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken, Jogginghose, Ostfriesland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Himmel

  1. treknortreknor schreibt:



    *kchkch*

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.